Hotel buchen

Hinweis

Pro 2 Erwachsene im Doppelzimmer kann jeweils nur 1 Kind bis 12 Jahre (inkl.) kostenlos übernachten.

Hinweis

Sie haben mehr Zimmer als Personen ausgewählt.
Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.

Pressemeldungen

Kontakt: Frau Anna Lisowski • lisowski@kronsberg.bestwestern.de • 0511-8740-0
„Der Gute Bär“ hilft Kindern in Hannover: Gemeinsam haben das Best Western Premier Parkhotel Kronsberg und das Best Western Hotel Der Föhrenhof in Hannover das Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT mit einer Spende von 500 Euro unterstützt. Zahlreiche Best Western Hotels in Europa nehmen bei der Charity-Aktion „Der gute Bär“ teil und sammeln zusammen mit ihren Gästen Spenden für lokale Hilfsprojekte.
 
Hannover, 19. Februar 2018 Ein kleiner Bär tut Gutes: Seit mehr als fünf Jahren leben die Hotels von Best Western Central Europe die Charity-Aktion „Der gute Bär“. Es ist ein kleiner, kuscheliger Teddybär, der als Spendenbär für die gesamte Hotelgruppe eingesetzt wird. In allen teilnehmenden Best Western Hotels können Gäste die Teddybären kaufen. Von jedem verkauften Bären spendet das jeweilige Hotel einen vorher festgelegten Betrag an eine lokale Hilfsorganisation seiner Wahl. Seit dem Start der Aktion 2013 sind bereits über 85.000 Euro Spendengelder durch mehr als 17.000 „gute Bären“ in den Best Western Hotels der Region Central Europe für lokale gute Zwecke gesammelt worden.
 
Auch im Best Western Premier Parkhotel Kronsberg und im Best Western Hotel Der Föhrenhof in Hannover können Gäste die Teddybären kaufen und so Gutes tun. Von jedem verkauften Bären spenden die Hotels fünf Euro an das Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT. Innerhalb eines Jahres haben die beiden Hotels eine stolze Summe von 500 Euro gesammelt. Nun haben die Mitarbeiter der Best Western Hotels aus Hannover die gesammelte Spendensumme an das Kinder- und Jugendkrankenhaus übergeben. „Der kuschelige Teddy ist sowohl bei unseren großen als auch bei den kleinen Gästen sehr beliebt. Wir haben viel Zuspruch zu der Charity-Aktion erhalten, nicht zuletzt auch deswegen, weil die Spendensumme einer regionalen Einrichtung zu Gute kommt“, so Ursula Bock.
Die gesammelte Spendensumme kommt dem neuen Epilepsiezentrum zu Gute. Neben diesen und vielen weiteren Projekten erzielt das Kinder- und Jugendkrankenhaus mit tiergestützten Therapien für psychisch und körperlich schwerkranke Kinder viele gesundheitliche Erfolge. Daher spendet Familie Bock zusätzlich zum Spendenbär jährlich 2.000 Euro an das Kinder- und Jugendkrankenhaus AUF DER BULT. Neben der Spendensumme stellt das Best Western Premier Parkhotel Kronsberg den Kindern auch regelmäßig die hoteleigene Kegelbahn für Ausflüge außerhalb der Therapieräume zur Verfügung.

Auch dieses Jahr bilden das Best Western Premier Parkhotel Kronsberg und das Best Western Hotel Der Föhrenhof wieder aus. Die beiden Best Western Häuser in Hannover bieten engagierten jungen Menschen eine fundierte und umfassende Ausbildung in den Berufsbildern Hotelfachkräfte, Restaurantfachkräfte und Köche an.

Hannover, 02. August 2017. Die neuen Auszubildenden stehen in den Startlöchern: Am 01. August 2017 begann für 13 motivierte junge Menschen ihre Ausbildung im Best Western Premier Parkhotel Kronsberg sowie im Best Western Hotel Der Föhrenhof in Hannover. Insgesamt sind es vier angehende Hotelfachkräfte, drei Restaurantfachkräfte und sechs zukünftige Köche, die das Team der beiden Hotels der Familie Bock in Hannover erweitern.

Zuvor hatten zwölf Nachwuchskräfte in diesem Jahr ihre Ausbildung in den beiden Hotels erfolgreich beendet, fünf davon wurden direkt übernommen. „Eine individuelle Förderung und eine kreative Ausbildung ist uns sehr wichtig“, so Inhaber-Familie Bock, die beide Hotels bereits in vierter Generation führt.

Um eine qualitative Ausbildung zu garantieren, bieten die Best Western Hotels Hannover regelmäßige hausinterne Schulungen an, die sowohl von Abteilungsleitern als auch von externen Referenten durchgeführt werden. Auch von der Best Western Zentrale mit Sitz in Eschborn werden jährlich mehr als 250 Seminare zu über 60 Themen angeboten. Neu ins Leben gerufen wurde in diesem Jahr außerdem die E-Learning-Plattform Best Western International University, auf der Training-Tutorials in Deutsch und Englisch zu finden sind. Damit zählt die Best Western Akademie mit zu den größten Weiterbildungszentren der deutschen Hotellerie.

Am 01. August 2017 wurden die neuen Auszubildenden von der Inhaberfamilie Bock und allen Abteilungsleitern bei einem Fruchtcocktailempfang willkommen geheißen. Am nächsten Tag starteten die angehenden Fachkräfte bereits mit den ersten kleinen Schulungen, die Inhalte wie „Was macht die Hotelmarke Best Western aus?“, „Wie führe ich mein Berichtsheft?“ und „Was sind die Hotelbasics?“ behandelten. Das gesamte Team des Best Western Premier Parkhotel Kronsberg und des Best Western Hotel Der Föhrenhof freut sich über die neuen Mitarbeiter.

Zur Jahrestagung der Best Western Hotels Central Europe GmbH und der Jahreshauptversammlung der DEHAG Hotel Service AG haben sich Anfang Juni rund 300 Hoteliers aus den Ländern Deutschland, Kroatien, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn in Hannover getroffen. Auf der dreitägigen Konferenz wurden die laufenden sowie zukünftigen Projekte und Strategien der Marke diskutiert. Außerdem bildeten viele Workshops und das Schwerpunktthema Mitarbeiter Raum für intensiven Austausch und Best Practices. Ein Highlight war der Auftritt von David Kong, CEO und President Best Western Hotels & Resorts, der aus Phoenix zur Tagung anreiste.
 
Hannover, 6. Juni 2017. 300 Best Western Hoteliers aus neun Ländern Europas und ein Gast aus Übersee: Die Best Western Hotels Central Europe GmbH hatte zur Jahrestagung und Jahreshauptversammlung der DEHAG Hotel Service AG Best Western Hoteliers aus den Ländern Deutschland, Kroatien, Luxemburg, Österreich, Slowakei, Slowenien, Schweiz, Tschechien und Ungarn nach Hannover geladen. So trafen sich Anfang Juni rund 300 Hoteliers aus allen Ländern, die unter dem gemeinsamen Unternehmensdach der Best Western Hotels Central Europe GmbH mit Sitz in Eschborn/Deutschland betreut werden. Besonderes Highlight: David Kong, CEO und President Best Western Hotels & Resorts, reiste zur Tagung aus Phoenix, Arizona an. Die Jahrestagung fand im Best Western Premier Hotel Kronsberg sowie im ExpoWal auf dem Messegelände Hannover statt. „Seit nunmehr fast anderthalb Jahren sind wir grenzübergreifend innerhalb Europas in zehn Ländern gemeinsam organisiert und aufgestellt. In den vergangenen Monaten sind wir enger zusammengewachsen, und der Austausch sowie die Zusammenarbeit stärken unsere Hotels und die Entwicklung unserer Marke in Europa immens“, sagt Marcus Smola, Geschäftsführer der Best Western Hotels Central Europe GmbH. „Umso mehr freuen wir uns, dass wir hier in Hannover genau daran ansetzen können und gemeinsam Strategien besprechen und entwickeln, die unsere Gruppe weiterhin sinnvoll vorantreiben.“
 
Auf der dreitägigen Veranstaltung in Hannover tauschten sich die Teilnehmer zu den Plänen und Strategien ihrer Marke aus und diskutierten aktuelle Themen der Branche. Neben Vorträgen zu zentralen Strategien der Gruppe in Europa referierte David Kong, CEO und President Best Western Hotels & Resorts, über globale Trends der Branche und stellte die weltweiten Best Western Initiativen vor. Als Gastreferent sprach Bodo Janssen, Geschäftsführer der Upstalsboom Hotels, über sinnorientierte und wertschätzende Führung von Mitarbeitern. Das Stichwort „Herausforderung Mitarbeiter“ bildete im Anschluss den Schwerpunkt der Tagung: In Vorträgen und Best Practices kamen Hoteliers und erfahrene Referenten zu Wort, darunter Klaus Michael Schindlmeier. Der Geschäftsführer des Best Western Plus Palatin Kongresshotel in Wiesloch ist bereits mehrfach als Top Arbeitgeber ausgezeichnet worden und geht zum Thema Mitarbeiter kreative und außergewöhnliche Wege. In zahlreichen Workshops wurden weiterhin F&B-Konzepte, Kundenbindung, Marketing und Distribution besprochen. Höhepunkt im Abendprogramm der diesjährigen Tagung war der erste Best Western Kochwettbewerb: Vier Hotelteams kämpften voller Einsatz und kreativ nach verschiedenen Mottos und Vorgaben um den Sieg.
 
Marke im Eigentum der Hoteliers
Im Rahmen der Frühjahrstagung fanden zudem die die Aktionärsversammlung der DEHAG Hotel Service AG sowie die Partnerversammlung der Best Western Hotels Central Europe GmbH statt. Aktionäre der DEHAG Hotel Service AG sind ausschließlich die Inhaber oder Betreiber der Best Western Hotels in Deutschland, Luxemburg, Österreich und der Schweiz. Somit ist die gesamte DEHAG Unternehmensgruppe im Eigentum von Best Western Hoteliers. Das Kontrollorgan der DEHAG Gruppe ist der Aufsichtsrat, der aus sechs gewählten Vertretern der Best Western Hotels besteht. Die Aufsichtsräte gehören gleichzeitig dem Beirat der Best Western Partnerversammlung an, das Gremium, das über wichtige Weichenstellungen und Strategien der Marke entscheidet. Der repräsentative Beirat, in dem gewählte Hoteliers aus allen Regionen der Organisation vertreten sind, setzt sich aus zehn Mitgliedern zusammen. Neben den sechs Aufsichtsräten der DEHAG Hotel Service AG sind vier weitere Sitze von je einem Vertreter der vier Regionen Deutschland/Luxemburg, Schweiz/Liechtenstein, Österreich und Central Eastern Europe – dazu gehören Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien und Kroatien – besetzt: „Gemeinsam mit dem Beirat der Partnerversammlung sorgen wir als Aufsichtsrat dafür, dass die Mitbestimmung aller Länder und Hoteliers bei allen strategischen Entscheidungen unserer Marke gewährleistet ist“, fasst Aufsichtsratsvorsitzender Christoph Unckell zusammen.

Best Western

Hotel Der Föhrenhof

Kirchhorster Straße 22 I 30659 Hannover

Tel.: 0511-61 54-0 I Fax.: 0511-61 97 19

www.hotel-foehrenhof-hannover.de

info@foehrenhof.bestwestern.de

Social Media


Hotelnavigator
8,1